EduCarecamp 2023

Das beliebte Netzwerktreffen findet diesmal in Linz statt.

EduCarecamp 2023

15.12.2022
educarecamp_linz_2023-logomit_anmeldung.400x400-ms.png

EduCarecamp Linz 2023 – „B&B | Brücken bauen“

Nach Stationen in ganz Österreich (Graz, Wien, Salzburg, Wels, Kufstein und Klagenfurt) kehrt das EduCareCamp nun zurück in die Stadt, in der es im Jahr 2015 zum ersten Mal stattfand, nach Linz. Unter dem Motto „B&B | Brücken bauen“ soll wieder angeregt diskutiert und genetworkt werden.

Der Zweck dieses Barcamps ist es, alle, die mit der Ausbildung von professionell Pflegenden befasst sind, auf unkomplizierte Art und Weise miteinander in Kontakt und ins Gespräch zu bringen. Dabei ist es egal, ob Sie als Lehrende:r in der Gesundheits- und Krankenpflege arbeiten, als Praxisanleiter:in tätig sind oder sich noch in Ausbildung befinden.

Alle sind eingeladen Erfahrungen auszutauschen, Projekte vorzustellen und zukünftige Herausforderungen zu diskutieren. Dies geschieht im Rahmen von Sessions, die aus einem Impulsvortrag (max. 20 Min.) und einer anschließenden Diskussion (25 Min.) bestehen.

Der Eintritt ist frei!

Ablauf
An dieser offenen Veranstaltung kann jede Person teilnehmen, die sich angesprochen fühlt.
Beiträge Pflegender sowie Auszubildender sind erwünscht.
Anmeldeschluss: 27.01.2023
Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort und Zeit
Zeit: Samstag, 28.01.2023 von 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Campus Gesundheit am Ordensklinikum Linz – Elisabethinen
FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH
Elisabethstraße 15-19
4020 Linz

Organisation
ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft Pflegepädagogik
Für diese Veranstaltung werden ÖGKV PFP® vergeben.

Regeln
Talk about! Erzähle auf allen Kanälen (RL|SoMedia) vom EduCareCamp.
Alle Teilnehmer:innen kommen zu Wort.
Jede Session dauert 45 Minuten.
Jede:r ist aktiv beteiligt.
Wer möchte, meldet eine Session an und bringt somit sein Thema ein.
Jede:r geht spontan in die Session seiner Wahl.

Formlose Anmeldung zur Teilnahme oder Session:
bag.pflegepaedagoginnen@oegkv.at / romana@eichelsberger.at


< Nächste Sitzung der BAG Praxisanleitung Fortbildungsprogramm des LV Steiermarks 2023 >