Gesellschaft der Pflegewissen­schaft (GesPW)

Ziele und Aufgaben

  • Wir unterstützen aktiv die Etablierung und Weiterentwicklung der Pflegewissenschaft in Österreich.
  • Wir streben eine Vernetzung von Akademikerinnen und Akademikern in der Pflege an.
  • Wir bringen uns in die nationale und internationale Entwicklung ein und nutzen die Erkenntnisse anderer Länder für Österreich.
  • Wir tragen zu einer theoriegeleiteten Praxisentwicklung bei.

Vorsitzende/Mitglied der Bundesleitung

Mag. Karin Klas

Studium

  • Pflegewissenschaft, Universität Wien
  • Pflegepädagogik, Universität Wien

Schwerpunkte

Pflegeforschung, wissenschaftliches Arbeiten, Pflegepädagogin; Intensivpflege, Beratung in der Pflege/Intensivpflege, Curriculumsentwicklung, Durchführung und Begleitung von pflegewissenschaftlichen Forschungsprojekten;

Kontakt:
karin.klas@gmx.at

Stellvertretender Vorsitzender

MMag. Simon Krutter
Studium: Pflegewissenschaft, Universität Wien, Soziologie, Universität Wien
Schwerpunkte: Qualitative Methoden, Versorgungsforschung, Pflegerisches Schmerzmanagement
Kontakt: simon.krutter@pmu.ac.at

Weitere Mitglieder:

A.o. Univ. Prof. Dr. Elfriede Fritz
Leiterin der Division für Klinische Pflegeforschung und Pflegepädagogik (UMIT), Hall in Tirol
Kontakt: elfriede.fritz@aon.at

Univ.-Prof. Dr. Vlastimil KOZON, PhD
Kontakt: v.kozon@wdm.at

Mag. Sabine Ruppert
Pflegeberaterin der Inneren Medizin II und der Klinischen Abteilung für Nephrologie und Dialyse, Innere Medizin III, Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien - Medizinischer Universitätscampus; Mitglied der Menschenrechtskommission der Volksanwaltschaft; externe Lektorin an der IMC-FH Krems und der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder.
Kontakt: sabine.ruppert@aon.at

Mag. Elvira Schrottmeyer
- Lehrerin an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Stockerau
- Referentin Johannes Kepler Universität Linz
Kontakt: e.schrottmeyer@gmail.com

Mag. Dr. Alfred Steininger
Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger im Intensivbereich, Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege an der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder in Wien
Kontakt: alfred.steininger@bbwien.at

Univ. Prof. Mag. Dr. Gerhard Müller
Kontakt: gerhard.mueller@umit.at

Dominik Noderer, BSc
Kontakt: dominik.noderer@outlook.com


    Mitglied werden!

    Voraussetzungen für die Mitgliedschaft und Mitarbeit in der Gesellschaft der Pflegewissenschaft im ÖGKV:

    • Aktive ÖGKV Mitgliedschaft
    • Anerkannter akad. Grad lt. UG 02 oder
    • Studierende:r eines ordentlichen Studiums, eines individuellen Studiums bzw. einer postgraduellen Ausbildung

    Wenn Sie Mitglied in der GesPW werden wollen, senden Sie für die Erfassung Ihrer Daten bitte eine E-Mail an gespw@oegkv.at unter Angabe Ihres Namens, akademischen Grades, Ihrer derzeitigen Beschäftigung, Angabe des Bereiches, in dem Sie hohe Expertise/profundes Wissen/Kompetenz haben sowie Ihre Kontaktadresse und Ihre ÖGKV-Mitgliedsnummer.


    Kontakt

    Kontakt

    gespw@oegkv.at