Klinische Pflegewissen­schaft

Ziele und Aufgaben

Wir streben den Austausch der Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft über folgende Punkte an:

  • Konzepte in der pflegerischen Versorgung bei Erkrankungen/Phänomenen (z.B. Diabetes, Delir, Schmerz, Wunde, Demenz etc.) und ihre Effektivität
  • die Effektivität von pflegerischen Interventionen
  • den Transfer pflegewissenschaftlicher Ansätze in die Pflegepraxis (z.B. die Implementierung von Journal Clubs, Implementierung pflegebezogener Konzepte)
  • die Generierung und Nutzung flächendeckender, pflegebezogener Daten im Sinne eines Datasets
  • die Etablierung pflegerischer Kompetenzen (z.B. der Advanced Practice Nurse) in der Praxis
  • die Erstellung von übergeordneten Leitlinien und Richtlinien in der Pflege • die Generierung von Drittmitteln für Forschungsprojekte
  • die (gemeinsame) Durchführung von klinischen Studien
  • die Durchführung von Tagungen/ Kongressen mit pflegepraktisch-wissenschaftlichem Fokus
  • gemeinsame Publikationen
  • eine internationale Vernetzung mit Kliniken

Mitglieder

Priv.- Doz. Dr. Andre Ewers, MScN
Vorsitzender/Mitglied der Bundesleitung

Priv.- Doz. Dr. Andre Ewers, MScN

Leiter der Fachentwicklung Pflege am Universitäts-klinikum Salzburg. Assistenz-Professor am Institut für Pflegewissenschaft- und praxis der PMU Salzburg. Universitätsklinikum Salzburg - Pflegedirektion

Kontakt:
Tel: 0699/144 200 76
a.ewers@salk.at

Pflegekoordinatorin der Generaldirektion
Medizinische Direktion
AUVA Allgemeine Unfallversicherungsanstalt

Konakt: inge.hiebler@auva.at

    Bernhard Ruetz, BScN

    DGKP, akademisch geprüfter Experte für Intensivpflege
    Universitätsklinikum Salzburg LKH/Intensivstation 1A
    Kontakt: b.ruetz@salk.at

      Katrin Knödl, BScN

      Fachbereich EBN innerhalb der Koordination Fachentwicklung und Innovation
      Steiermärkische Krankenanstalten GesmbH LKH-Univ.Klinikum Graz
      Pflegedirektion für Innere Medizin
      Kontakt:
      Tel: 0316/385-80957
      katrin.knoedl@klinikum-graz.at

      Barbara Mayer, BSc, MSc

      DGKP, Pflegewissenschaftliche Expertin - AUVA Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
      Kontakt: barbara.mayer@auva.at

        Lisa Alber, BScN, MScN

        Stabstelle Pflegeentwicklung der Abteilung Pflegemanagement
        Tirol Kliniken GmBH
        Kontakt: lisa.alber@tirol-kliniken.at


          Mitglied werden!

          Als Mitglieder können diplomierte Kolleg:innen in das Netzwerk aufgenommen werden, die in Abteilungen von Kliniken oder Klinikverbänden in Österreich beschäftigt sind und den Weg pflegewissenschaftlicher Ansätze in die Pflegepraxis verfolgen. Die Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft sind Mitglieder im ÖGKV und verfügen über einen akademischen Grad, bestenfalls im Bereich der Pflegewissenschaft.


          Kontakt

          Kontakt

          bag.kpw@oegkv.at