Mobile Pflege

Die ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mobile Pflege versteht sich als Gemeinschaft zur Bearbeitung relevanter pflegerischer und sozialer Themen im mobilen Pflege- und Betreuungsbereich. Sie arbeitet autonom hinsichtlich ihrer Organisation. Das Arbeitsgremium ist in das organisatorische Gefüge des ÖGKV eingebunden. Aktivitäten, sowie Ergebnisse werden an den ÖGKV berichtet.
Die BAG Mobile Pflege erfüllt die Funktion einer Dachorganisation für das gesamte Bundesgebiet, in der Personen fast aller Bundesländer aus der mobilen Pflege- und Betreuung vertreten sind.

Ziele und Aufgaben

Erfahrungsaustausch innerhalb der ÖGKV BAG-Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene mit dem Ziel, verschiedene Modelle (Finanzierung, Versorgungsstruktur etc.) und Prozesse (Leistungsvergabe, Leistungserbringung etc.) sowie Ableitungen erfolgreicher Best-Practice- Modelle zu vergleichen.

  • Steigerung der Wertschätzung des Berufsfeldes nach innen und außen
  • Erarbeitung von Kriterien und Rahmenbedingungen zur Förderung des Berufsfeldes der mobilen Pflege und Betreuung als zeitgemäßer, attraktiver Arbeitgeber:innen
  • Durchführung von Pflegegeldeinstufungen durch Diplomiertes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal
  • Verordnung von Pflegehilfsmitteln durch Diplomiertes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal
  • intra-/extramurales Nahtstellenmanagement
  • Anpassung von Ausbildung und Qualifikation an die Erfordernisse des derzeitigen Tätigkeitsfeldes in der mobilen Pflege und Betreuung
  • Adaptierung der Ausbildungsverordnung und der gesetzlichen Grundlagen für den Bereich der mobilen Pflege- und Betreuung
  • Die Handlungsfelder der Expertinnen und Experten der ÖGKV BAG Mobile Pflege sind:
  • Erstellung und Begutachtung von Gesetzen die mobile Pflege und Betreuung betreffend
  • Evaluierung von derzeit gültigen Pflege- und Betreuungsstandards die mobile Pflege und Betreuung betreffend
  • Evaluierung von fachlichen Guidelines und Qualitätsstandards in der mobilen Pflege und Betreuung
  • Bearbeitung von interdisziplinären und interprofessionellen Projekten
  • Mitarbeit bei einschlägigen Veranstaltungen
  • Analyse und Miteinbeziehung von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Mitglieder

Anastasia Knoll
Vorsitzende/Mitglied der Bundesleitung

Anastasia Knoll

Silvia Gramang-Haring, BSc, DGKS
Pflegedienstleiterin Service Mensch GmbH/Volkshilfe N

Kontakt:
Tel: 02622/82 20 06 610
silvia.gramang-haring@noe-volkshilfe.at

Brigitte Neumüller

Kontakt: brigitte.neumueller@noe.hilfswerk.at

Robert Em, MSc, DGKP

Kontakt:
Tel: 0676/883 082 111
robert.em@wiso.or.at

Karin Wipfler, MSc

Kontakt: k.wipfler@salzburger.hilfswerk.at

Gisela Carmen Ambrosch, DGKS

Public Health, Zert. CCM

Kontakt: gisela.ambrosch@st.roteskreuz.at

Doris Kuoni

Kontakt: pdl@smp-hkp.at

Manuela Koch

Kontakt: manuela.koch@aon.at


Mitglied werden!

Die ÖGKV BAG Mobile Pflege ist an der Mitarbeit und dem Engagement fachkundiger Personen aus der mobilen Pflege und Betreuung interessiert. Interessenten müssen handelnde Personen des mobilen Bereichs der mobilen Pflege und Betreuung sein. Gegebenenfalls sind Personen als Fachexpert:innen zu bestimmten Themen zur Mitarbeit herzlichst eingeladen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage an: bag.mobilepflege@oegkv.at


Kontakt

Kontakt

bag.mobilepflege@oegkv.at