Pflegeassistenz und Pflegefach­assistenz

Die ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz (PA/PFA) versteht sich als Gruppe von Pflegeassistenzberufen, die in allen Bereichen der Pflege (mobile Pflege, stationäre Langzeitpflege, stationäre Akutpflege) tätig sind. Sie will die Vernetzung der verschiedenen Personen in den Pflegeassistenzberufen aus den verschiedenen Pflegesettings forcieren. Sie soll allen Pflegenden der Pflegeassistenzberufe eine gemeinsame Struktur bieten zur Vernetzung der berufspolitischen Interessen und zur inhaltlichen Weiterentwicklung. Dies erfolgt unter dem Dach des ÖGKV, in Übereinstimmung mit dessen Statuten und Zielen.

Die benötigten Skills der Pflegeassistenzberufe und der generalistischen Ausbildung zum Gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege weisen bereits heute große Schnittstellen auf, welche sich durch den zusätzlichen Beruf der Pflegefachassistenz nicht vereinfacht. Dies wird eine große Herausforderung in der Ausbildung und in den zukünftigen Personalentscheidungen eine große Rolle spielen.

Besonders im Hinblick auf die GuKG Novelle und den damit für die Pflegeassistenzberufe verbundenen Änderungen von Aufgaben und Kompetenzen möchte die ÖGKV BAG PA/PFA die Gewährleistung hoher Pflegequalität mitbeeinflussen und unterstützen. Dies erfolgt durch das Einbringen Ihrer Fachexpertise in Fragen der Aus- Fort- und Weiterbildung, aber auch in Fragen der Arbeitsaufteilung, Arbeitsplanung, Gestaltung von Arbeitssituationen in den verschiedenen Einrichtungen. Ein wichtiger Aspekt ist das Zusammenarbeiten mit den Sozialbetreuungsberufen, welche den Pflegeassistenzberuf beinhalten. Ebenso zählt die inhaltliche Mitarbeit bei allen für die Pflegeassistenz relevanten Themen dazu.

Ziele und Aufgaben

  • Fachlicher Erfahrungsaustausch
  • Weiterentwicklung und Positionierung der Pflegeassistenzberufe und Sicherung eines hohen Qualitätsniveaus
  • Einbringen von Fachexpertise, wenn der ÖGKV zu relevanten Themen der Pflegeassistenz die Expertise benötigt
  • Beratung von Behörden und Institutionen in Bezug auf die Pflegeassistenzberufe
  • Weiterentwicklung der beruflichen Bildung der Pflegeassistenzberufe
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsgemeinschaften in Bezug auf gemeinsame fachliche und pflegerische Fragestellungen

Mitglieder

Thomas Engl
Vorsitzender/Mitglied der Bundesleitung

Thomas Engl

Pflegeassistent am LKH Bregenz

Kontakt: bag.pa-pfa@oegkv.at

Pflegeassistentin Landeskrankenhaus Feldkirch
Station: Gynäkologie

Kontakt: prettenhofer1980@gmail.com

Anna Widowitz

Michael Burdis

Kontakt: michael@burdis.at

Christina Schuha

Schriftführerin der BAG Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz
Pflegefachassistentin Krankenhaus Oberndorf
Station: Akutgeriatrie

Kontakt: christina.schuha@sbg.at

Maria Menuik-Wolf

Stellvertretende Schriftführerin der BAG Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz

Markus Pertiller

Kassier der BAG Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz

Rosi Gross

Stellvertretende Kassiererin der BAG Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz

Katharina Christessa Winter

Krankenhaus Barmherzige Brüder/Marschallgasse
Interne Station

Irmgard Hornegger

Susann Balog

Evi Klien

Juliane Walzl

Bianka Schnetzer


Mitglied werden!

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in die ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz (PA/PFA):

  • Aktive Mitgliedschaft im Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV)
  • Pflegerische Tätigkeit im Bereich der Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz
  • Engagement und Kreativität für die Erreichung unserer Ziele
  • Teilnahme an unseren regelmäßig stattfindenden Treffen
  • Bereitschaft zur Mitgestaltung von Veranstaltungen, Konzepten etc.

Die ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft findet sich mehrmals jährlich zu Arbeitstreffen ein. Hier werden aktuelle Anliegen oder Anfragen behandelt, priorisiert und diskutiert. Im Bedarfsfall werden, je nach Arbeitsschwerpunkten bzw. zu aktuellen Geschehen in der Pflegeassistenz zwischenzeitliche Regionaltreffen vereinbart. Die Bearbeitung spezieller Themenbereiche erfolgt in Projektgruppen mit klar benannten Verantwortlichkeiten und zeitlichen Limits.
Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter Tel: 0650/31 12 117 oder bag.pa-pfa@oegkv.at


Kontakt

Kontakt

Tel: 0650/31 12 117
bag.pa-pfa@oegkv.at