Sei dabei!

Werde Mitglied im ÖGKV. Unterstütze die Pflege, genieße viele Vorteile.

Mitglied werden

Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) stellt sich die Aufgabe, die Achtung vor dem Leben, die Würde des Menschen, sowie die Respektierung der Grund- und Freiheitsrechte als Grundlagen der Gesundheits- und Krankenpflege zu verstehen.

Vorteile

  • Parlamentarische Anfragen und Kontaktgespräche mit den Parlamentsklubs (Hintergrundgespräche/partei-ungebundene Informationen)
  • Anträge auf Gesetzesänderungen/Novellierungen, Erlässe des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes
  • Vorschläge bei Gesetzesentstehung und im Begutachtungsverfahren
  • Fachliche Anfragen und Impulse bei den zuständigen Ministerien
  • Vertretung in Beiräten
  • Mitwirkung in ministeriellen Arbeitsgruppen (Curriculum-Entwicklung)
  • Mitglied der interministeriellen Arbeitsgruppe „Alter, Recht, Gesellschaft"
  • Vertretung unabhängiger Standpunkte (Positionspapiere zu brisanten Themen, z.B. leistungsorientierte Krankenhausfinanzierung, Pflegegeldverordnung, Altenfachbetreuer u.v.m.)
  • In der Mitgliedschaft inkludierte Berufsrechtsschutzversicherung durch die D.A.S. Rechtsschutz AG
  • UNIQA Versicherungsangebote, u.a. Gruppen-Krankenversicherung für alle ÖGKV Mitglieder und deren Angehörige, sowie besondere Vorteile für Mitglieder bis 35 Jahre
  • Vergünstigte Berufshaftpflichtversicherung über die Abacus Versicherungsmakler. Mehr Infos unter Downloads für Mitglieder
  • Kostenlose Mitgliedschaft für alle Pflegekräfte in Ausbildung
  • Kontaktadressen national und international
  • Arbeitsmöglichkeiten im Ausland (Inserate, Hilfe bei den internationalen Berufsverbänden)
  • fachliche und berufsrechtliche Informationen - telefonisch oder per E-Mail
  • Spezielle Einkaufskonditionen über die Internet-Plattform„Corporate Benefits“ - jetzt auch über die Corporate-Benefits-App
  • Günstiger Tanken mit der AP-Diskont Card
  • Sonderkonditionen bei Anima Mentis, einem österreichischen Unternehmen, das gemeinsam mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität ein Konzept zur Prävention und Behandlung von stressbedingten Erkrankungen entwickelt hat.
  • Ermäßigte Teilnahmegebühr für ÖGKV-Mitglieder bei Fortbildungsveranstaltungen, Weiterbildungen und Sonderausbildungen
  • ÖGKV-Mitwirkung und Initiative beim Projekt "Offenes Curriculum" des ÖBIG
  • Kompetente ReferentInnen aus dem In- und Ausland
  • Lernen in kleinen Gruppen
  • Veranstaltungsorte in ganz Österreich
  • Veranstaltung von Symposien
  • Veranstaltung internationaler Kongresse
  • Arbeitsgemeinschaften für Spezialdisziplinen in der Pflege
  • Informationen über aktuelle Themen in der Pflege (Fachbeiträge)
  • Informationen über verschiedene Projekte in Österreich und im Ausland
  • Übersicht über die neueste Pflegeliteratur
  • Publikationsmöglichkeit für Ihren Fachbeitrag
  • Stelleninserate
  • Nationale und internationale ReferentInnen berichten über Visionen, Ideen und praktische Konzepte der Pflege - der Kongress findet alle zwei Jahre statt.
  • Kommunikation, Information, Erfahrungsaustausch mit KollegInnen aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland
  • Presseaussendungen und Präsenz im OTS-Netzwerk der Austria Presse Agentur (APA)
  • Pressegespräche
  • Hintergrundgespräche
  • Schnelles Reagieren mit Standpunkten – dort, wo die Stimme des einzelnen nicht gehört wird.
  • Mitgliedschaft im Netzwerk der Europäischen Pflege-Zeitschriften
  • Kontakt zu Medien und politischen Meinungsbildnern
  • unabhängige Vermittlung von Interviewpartnern
  • Übernahme von Resolutionen des International Council of Nurses, ICN
  • WHO-Konferenzen, Kongresse
  • Forderungen aufgrund europäischer Entwicklungen, die der ÖGKV als
  • Mitglied im PCN (Permanent Comittee of Nurses of the European Union) erarbeitet
  • EANAC, EORNA, ENDA; WENR; EU-Projekt Public Health ...

Sowohl für die berufspolitsche Arbeit als auch für die konkrete Unterstützung unserer Mitglieder bietet der ÖGKV ein Rechtsberatungs-Service, das ein breites Spektrum an fachlichen und organisatorischen Rechtsfragen abdeckt z.B. zu

Kompetenzbereiche

Delegation

Anordnungs- und Durchführungsverantwortung

arbeitsteiligem Handeln im OP

berufsrechtlichem Anforderungsprofil zur Leitung einer Schule für GuKP,

Allgemeine Berufspflichten wie z.B. Fortbildungspflicht

Fragen der freiberuflichen Berufsausübung

Downloads für Mitglieder

Downloads für Mitglieder

Wer kann Mitglied werden?

  • Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflegeassistenz und Pflegefachassistenz
  • Angehörige der Sozialbetreuungsberufe
  • Auszubildende in den Gesundheits- und Krankenpflegeberufen
  • Auszubildende der Sozialbetreuungsberufe
  • Juristische Personen im Sinne von Personenverbänden (Vereine, Gesellschaften) und Sachgemeinschaften (Stiftungen und Anstalten)

Kosten / Arten der Mitgliedschaft

Vollmitgliedschaft

DGKP, PFA/PA, Sozialbetreuungsberufe

€92,00*

Teilmitgliedschaft oder Anschlussmitgliedschaft für Lebenspartner*innen

Pensionist*innen, Präsenz-/Zivildiener, Karenz — mit Ansuchen auf Ermäßigung des Mitgliedsbeitrags

€46,00*

Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege

Beitragsfreie Mitgliedschaft für Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege (Grundausbildung laut GuKG) bis zum Ende der Ausbildung – danach automatischer Übergang in eine Vollmitgliedschaft

€0,00*
Mitglied werden * Die Preise gelten für eine Jahresmitgliedschaft und unterliegen einer jährlichen Indexanpassung.